sanus-plus pflegebox

Monatlich Kostenlose Pflegehilfsmittel

  • im Wert von 40
  • bei Pflegegrad 1 zur 5
  • an Sie geliefert

Oberschenkelhalsbruch im Alter

Bei Am 30.05.2023

sanus-plus pflegebox

Monatlich Kostenlose Pflegehilfsmittel

  • im Wert von 40
  • bei Pflegegrad 1 zur 5
  • an Sie geliefert

Im Alter sind Stürze und Knochenbrüche leider keine Seltenheit. Ein besonders häufiger Bruch bei älteren Menschen ist der Oberschenkelhalsbruch. In diesem Blogbeitrag erfährst du mehr über die Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten dieses Gesundheitsproblems.

Ursachen

Ein Oberschenkelhalsbruch tritt meistens bei älteren Menschen aufgrund von Knochenschwund (Osteoporose) auf. Durch die geringe Knochendichte werden die Knochen brüchig und anfälliger für Brüche. Oft reicht schon ein Sturz aus, um den Oberschenkelhals zu brechen. Auch eine geringe Belastung kann ausreichen, um diese Art von Bruch zu verursachen.

Symptome

Die Symptome eines Oberschenkelhalsbruchs können sehr schmerzhaft sein und umfassen unter anderem:

  • Schmerzen im Oberschenkelbereich
  • Eingeschränkte Beweglichkeit
  • Schwellung und Blutergüsse

Es ist wichtig, einen Oberschenkelhalsbruch frühzeitig zu erkennen, da eine schnelle Behandlung die Heilungschancen verbessert.

Behandlung

Die Behandlung eines Oberschenkelhalsbruchs besteht in der Regel aus einer Operation. Dabei wird der Bruch entweder mit einer Schraube oder einem Metallimplantat fixiert, um eine Stabilität wiederherzustellen. Nach der Operation folgt meistens eine Rehabilitation, um die Muskulatur zu stärken und die Beweglichkeit wiederherzustellen.

Vorbeugung

Um einem Oberschenkelhalsbruch im Alter vorzubeugen, ist es wichtig, Maßnahmen zur Sturzprävention zu ergreifen. Dazu gehören:

  • Regelmäßige körperliche Aktivität zur Stärkung der Muskulatur und Verbesserung des Gleichgewichts
  • Entfernen von Stolperfallen im Haushalt
  • Verwendung von rutschfesten Unterlagen auf glatten Böden
  • Vermeidung von übermäßigem Alkoholkonsum

Indem du diese Vorbeugungsmaßnahmen ergreifst, kannst du das Risiko eines Oberschenkelhalsbruchs im Alter reduzieren.